Aufrufe
vor 3 Monaten

AssCompact 07/2021

  • Text
  • Vermittler
  • Deutschland
  • Zudem
  • Cyberversicherung
  • Digitale
  • Versicherer
  • Makler
  • Juli
  • Asscompact
  • Unternehmen

Investment | News

Investment | News Dividenden feiern globales Comeback Die Corona-Pandemie hat den Höhenflug der Dividenden im vergangenen Jahr jäh gestoppt. Bereits in diesem Jahr dürfte es aber bereits wieder deutlich besser aussehen. Das zeigt ein aktueller Bericht von Janus Henderson. Demnach sanken im ersten Quartal 2021 die globalen Dividenden zwar erneut. Mit 275,8 Mrd. Dollar lag das Minus aber nur bei 2,9%, auf währungsbereinigter Basis sogar nur bei 1,7%. Der Rückgang fiel damit deutlich niedriger aus als in den drei vorherigen Quartalen, in denen es je ein zweistelliges Minus gab. © Torbz – stock.adobe.com Globale ETF-Zuflüsse knacken die Schwelle von 100 Mrd. Euro ETFs bleiben ein Verkaufsschlager. Das zeigt ein aktueller Marktreport von Amundi. Im April lagen die globalen ETF-Zuflüsse demnach bei 104 Mrd. Euro. Dabei bleibt die Nachfrage nach den passiven Investments ungebrochen hoch. Aktien waren mit Zuflüssen von 65 Mrd. Euro deutlich beliebter als Anleihen, auf die Zuflüsse in Höhe von 39 Mrd. Euro entfielen. Im Vergleich zum März, als die Mittelzuflüsse in Aktien- und Anleihe-ETFs 108,8 und und 20,2 Mrd. Euro betrugen, hat sich die Anlage- und Risikobereitschaft der Anleger aber etwas abgeschwächt. Europäischen Aktien-ETFs flossen im April 9,4 Mrd. Euro an Neugeldern zu. Das war nur etwa halb so viel wie noch im März. Anleger verschieben ihre Gewichte dabei weiterhin in nachhaltige Produkte. Globale Indizes erfreuten sich ebenfalls weiterhin großer Beliebtheit (+5,5 Mrd. Euro), während Anleger aus Asien, den BRIC-Staaten, Lateinamerika und den globalen Schwellenländern 960 Mio. Euro abzogen. Jedoch gab es auch hier eine kleine positive Allokation in ETFs auf chinesische Aktien in Höhe von 132 Mio. Euro. (AC) Janus Henderson prognostiziert in Sachen Dividende wieder bessere Zeiten. Janus Henderson sieht in den Zahlen des ersten Quartals 2021 ein Indiz für eine berechtigte Hoffnung auf eine bevorstehende Erholung der globalen Dividendenzahlungen. Das Abwärtsrisiko sei viel geringer als bisher angenommen. Vor diesem Hintergrund hat Janus Henderson die Prognose für die weltweiten Dividendenzahlungen im Gesamtjahr 2021 angehoben. Die Experten prognostizieren nun Ausschüttungen in Höhe von 1,36 Bio. Dollar. Das würde einem Plus von 8,4% gegenüber dem Vorjahr entsprechen. Positiv haben Janus Henderson im ersten Quartal die Finanzunternehmen überrascht. Hier seien die Dividenden durch einige Unternehmen angekurbelt worden, die ihre coronabedingt ausgesetzten Dividenden wieder aufgenommen haben. Das sei zwar zumeist auf niedrigerem Niveau geschehen, habe dem Sektor im ersten Quartal aber einen untypischen Schub verschafft. Janus Henderson geht davon aus, dass dieser auch in den kommenden Monaten anhalten wird. (AC) Neuer Themenfonds von Natixis setzt auf Wellness Natixis legt über die auf thematische Investments spezialisierte Tochtergesellschaft Thematics AM einen neuen Themenfonds auf. Er konzentriert sich voll auf das Thema Wellness. Der Thematics Wellness Fund investiert hierzu in Unternehmen, die Produkte, Dienstleistungen und Technologien für Verbraucher anbieten, die proaktiv ihr langfristiges körperliches und geistiges Wohlbefinden sicherstellen wollen. Das Fonds - portfolio soll 40 bis 60 Aktien umfassen, die auf Basis fundamentaler Analyse aus einem Anlageuniversum von rund 230 globalen Aktien ausgewählt werden. (AC) 52 AssCompact | Juli 2021

INTER CyberGuard Versicherungsschutz gegen Online-Kriminalität Vermittlerstudie 2020 Inter 3. Platz private Cyberversicherung Maklers Lieblinge Jetzt informieren: www.inter-makler.net/cyber

AssCompact

Vermittler Deutschland Zudem Cyberversicherung Digitale Versicherer Makler Juli Asscompact Unternehmen

Neues von AssCompact.de

Vermittler Deutschland Zudem Cyberversicherung Digitale Versicherer Makler Juli Asscompact Unternehmen