Aufrufe
vor 7 Monaten

AssCompact 09/2018

  • Text
  • September
  • Makler
  • Unternehmen
  • Versicherer
  • Deutschland
  • Vermittler
  • Deutschen
  • Zudem
  • Vertrieb
  • Menschen

MANAGEMENT & VERTRIEB |

MANAGEMENT & VERTRIEB | News Neodigital gewinnt weitere Pools als Vertriebspartner [pma:] verstärkt Firmenkundengeschäft (ac) Die [pma:] Finanz- und Versicherungsmakler GmbH setzt ihren Expansionskurs fort: Mit der Gründung der [pma:] Assekuranzmakler GmbH wird der zunehmenden Bedeutung des Firmenkundengeschäftes Rechnung getragen. Die neue Firma soll das Neugeschäft im Bereich gewerblicher und industrieller Kunden ausbauen und ihr Know-how soll an alle Kooperationspartner der [pma:] fließen. Der Assekuranz-Experte Klaus Bode wird als geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke der neuen GmbH lenken. Versicherungsmakler Pax und Marsh kooperieren (ac) Der kirchliche Makler Pax-Versicherungsdienst GmbH und der Risikoberater und Spezialmakler in der Heilwesenund Gesundheitsindustrie Marsh Medical Consulting GmbH starten eine Zusammenarbeit. Gemeinsam wollen sie Krankenhäuser in dem seit Jahren schwieriger werdenden Umfeld beim Thema Risiko- und Versicherungsmanagement unterstützen. Im Rahmen der Kooperation werden bereits international bewährte Lösungen im deutschen Markt verfügbar: Pax erhält über die Marsh Medical Consulting erweiterten Zugang zu besonderen Deckungskonzepten für Krankenhäuser, die zu einer der Kernzielgruppen von Pax zählen. So können die Kunden beispielsweise von einem auf die Gesundheitsbranche zugeschnittenen IT-Risikomanagementsystem auf Basis von Benchmarking-Informationen profitieren, die die Marsh & McLennan Companies weltweit erheben. Damit würden sich alle wichtigen Risikoprozesse über ein einziges System steuern lassen und dadurch Kosten verringern, so Marsh. (ac) Mit der BCA AG und Netfonds nehmen zwei weitere Maklerpools die Produkte der Neodigital Versicherung AG in ihr Portfolio auf und bieten die Tarife für Privathaftpflicht-, Tierhalterhaftpflicht-, Hausrat- sowie Unfallver - sicherung ihren angeschlossenen Maklern an. Wie Neodigital mitteilt, arbeitet das im Dezember 2016 gegründete Unternehmen damit vier Monate nach Vertriebsstart mit einer Reihe von bedeutenden Pools zusammen. Der digitale Versicherer vermarktet seine Produkte über ungebundene Vertriebspartner und legt den Schwerpunkt auf Prozessdigitalisierung der kompletten Wertschöpfungskette. Neues Unternehmen unterstützt Firmen in Sachen bKV (ac) Die noch junge Betriebliche Krankenversicherungsmakler GmbH konzentriert sich auf Beratungsleistungen und Konzepte rund um alle relevanten Anforderungen einer betrieblichen Gesundheitsvorsorge. Das neu gegründete Unternehmen unterstützt Firmen und Betriebe aller Branchen und Unternehmensgrößen. Hierbei werden alle relevanten Komponenten von der Analyse bis zur Implementierung individuell aufgesetzt für den Auftraggeber geplant, aufgebaut und umgesetzt. Krankenhäuser sollen beim Thema Risiko- und Versicherungsmanagement unterstützt werden. © shiryu01 – Fotolia.com Die bKV-Expertin Ulla Wilmers, die vor der Gründung des eigenen Unternehmens den Bereich „Firmen Kranken“ bei der Allianz Private Krankenver - sicherung AG verantwortete, agiert künftig als direkte Ansprechpartnerin für die Unternehmenskunden des Spe - zialmaklers. Von dem All-in-Service für Arbeitgeber können sowohl Kunden der Betrieblichen Krankenversicherungsmakler GmbH als auch der Münchener Versicherungsmakler GmbH profitieren, als deren Tochterunternehmen die neu gegründete Gesellschaft fungiert. 100 September 2018

AFC Group erweitert Dienstleistungen Maklerverbund germanBroker.net wächst weiter (ac) Im Geschäftsjahr 2017 hat der Maklerverbund german Broker.net AG (gBnet) eigenen Angaben zufolge seinen Umsatz um 11,9% auf jetzt 13,49 Mio. Euro gesteigert. Die größten Zuwachsraten erzielte gBnet im Kompositbereich (Privat/ Sach +14,59%, Gewerbe +34,1%). Auch beim Ertrag gab es Wachstum: Der Vorsteuergewinn stieg um gut 50% auf nunmehr 312.000 Euro. Damit erzielte gBnet das beste Ergebnis seiner Unternehmensgeschichte. Das Eigenkapital stieg auf 2.142.000 Euro, die Eigenkapitalquote auf 22,4% und die Eigenkapitalrendite auf 14,56% (VJ 10,3%). Spezialmakler Howden mit neuer „Cyber & Crime Unit“ (ac) Die seit 01.06.2018 eingerichtete Sparte „Cyber & Crime Unit“ des D&O-Spezialmaklers Howden Germany ermöglicht es Managern ab sofort, ihre Unternehmen mit speziell auf ihre Belange zugeschnittenen Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen gegen die Folgen von Cyberkriminalität zu schützen – und das weltweit. Die neue Sparte soll die Zusammenarbeit mit Versicherern und Dienstleistern rund um die Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen erweitern und neue Kooperationen anbahnen. Geleitet wird die „Cyber & Crime Unit“ von Theodoros Bitis. Er blickt auf fast zehn Jahre Erfahrung in der Versicherungswirtschaft zurück. Der Rechtsanwalt und Financial-Lines-Experte stieg 2010 bei Hendricks & CO., der Vorgesellschaft von Howden Germany, ein. Dort sammelte der Jurist Spezialkenntnisse im Wholesale- und Retailbereich rund um die D&O-Versicherung, ehe er 2013 zu internationalen Versicherungsmaklern wechselte. Bei Aon und Marsh vertiefte er sein Know-how in Sachen Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen. Die „Cyber & Crime Unit“ soll die Zusammenarbeit mit Versicherern und Dienstleistern rund um die Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen erweitern. © REDPIXEL – Fotolia.com (ac) Die Hamburger AFC Group (AFC), die digitale Lösungen im Schaden- und Risikomanagement rund um Fahrzeugflotten anbietet, hat ihre Dienstleistungen erweitert und bietet über denMakler der Gruppe nun auch integrierte Versicherungslösungen und neue Versicherungskonzepte an. AFC reagiert damit auf das stark wachsende Geschäft und die steigende Nachfrage nach digitalen Lösungen für den Versicherungsbereich, der die Dienstleistungspalette der AFC Auto Fleet Control GmbH abrundet. Seit August trägt Michael Grassée bei der Caruno GmbH, die als Kfz-Versicherungsmakler die Produktpalette der AFC Group vervollständigt, als Geschäftsführer die Verantwortung. Michael Grassée hat zuvor in verschiedenen leitenden Positionen in der Versicherungswirtschaft das Kfz- Geschäft entwickelt und um neue Lösungen erweitert. Zuletzt war der 48-Jährige Hauptbevollmächtigter einer amerikanischen Versicherungsgesellschaft in Deutschland. Clark kauft Makler und sucht weitere Partnerschaften (ac) Die Versicherungsmakler Malburg GmbH gehört nun zum digitalen Versicherungsmanager Clark. Dabei bleibt Jörg Malburg, der Gründer und frühere Gesellschafter der Malburg GmbH, weiterhin Geschäftsführer. Mit diesem Kauf untermauert Clark seine Wachstumsbestrebungen und will sich als Partner für mittlere und große Versicherungsmakler positionieren, die ihren Kunden digitale Versicherungsangebote unterbreiten wollen. Mit Makler-Partnerschaften sollen die bereits bestehenden Marketingkanäle ausgebaut werden. Clark sei nach eigenen Angaben derzeit mit weiteren mittleren und großen Versicherungsmaklern wegen Zusammenschlüssen im Gespräch. September 2018 101