Aufrufe
vor 2 Jahren

AssCompact 10/2019

MANAGEMENT & VERTRIEB ©

MANAGEMENT & VERTRIEB © sbp321 – stock.adobe.com Souverän freie Reden halten – Mit der Geisselhart-Technik Mit der Geisselhart-Technik lassen sich Reden, Verhandlungen und Verkaufsgespräche überzeugend führen. Unter Zuhilfenahme von Gedächtnissymbolen wird der rote Faden immer behalten, was dem Redner entsprechende Selbstsicherheit gibt. Stellen Sie sich vor, Sie wollen eine Rede halten, sei es auf einer Familienfeier, zu einem Jubiläum, auf einer Firmenveranstaltung oder auf der politischen Bühne. Sie treten vor Ihr Publikum und sprechen. Sie sind überzeugend, schlagfertig, flexibel. Sie gehen auf Einwände oder Zwischenrufe ein, ohne jemals den roten Faden zu verlieren. Und am Ende haben Sie Ihre Zuhörer restlos überzeugt. Wie soll das funktionieren? Mit der „Geisselhart-Technik“. Bevor Sie Ihre Rede präsentieren, müssen Sie sich erst einmal überlegen, was Sie alles sagen wollen und in welcher Reihenfolge. Wenn Sie das so weit entschieden haben, speichern Sie sich die wichtigsten Aspekte mithilfe von „Kerze, Schwan und Dreizack“. Im nächsten Schritt verknüpfen Sie den Inhalt Ihrer Rede mit den Zahlensymbolen. Diese Verknüpfungen (Assoziationen) sollten Sie wieder möglichst originell, lustig und absurd gestalten, so kann es sich Ihr Gedächtnis wieder viel leichter merken. Lassen Sie Ihre Fantasie spielen und der Kreativität freien Lauf. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie erste Erfolge sehen! Die perfekte Rede halten ... Ein Beispiel: Sie sollen einige Verbesserungsvorschläge in Ihrer Firma präsentieren. Ihre Rede besteht aus acht Punkten. Diese prägen Sie sich mit den Zahlensymbolen spielend leicht und überraschend schnell ein. Ich schlage Ihnen jeweils eine kreative Verknüpfung dazu vor. Bitte schließen Sie nach jedem Punkt jeweils kurz Ihre Augen und stellen Sie sich die Szene, inklusive meinem Verknüpfungsvorschlag, so echt und lebendig wie möglich vor Ihrem „geistigen Auge“ vor. Sehen Sie die Szene als „Kino im Kopf.“ ... mit kreativer Verknüpfung Folgende Vorschläge möchten Sie den Zuhörern in Ihrer Rede nahebringen: 1. Alle Mitarbeiter sollten an einem neu angebrachten schwarzen Brett Verbesserungsvorschläge einbringen. Das schwarze Brett ist mit einer Kerze (1) erleuchtet und Sie sehen die Verbesserungsvorschläge im Kerzenschein. 2. Die Leute in der Firma sollten sich besser kennenlernen. Daher schlage ich vor, jährlich einen bis zwei Ausflüge zu organisieren, um Betriebsklima und Kommunikation zu verbessern. Der Ausflug geht an einen See mit einem schönen Schwan (2) darauf. Dieser wird von den Mitarbeitern gefüttert, während sie sich angeregt unterhalten (Kommunikation) und sich so kennen lernen. Beim Schwanfüttern wird natürlich auch viel gelacht (Betriebsklima). 3. Die unbequemen Stühle der Innendienstmitarbeiter sollten mit Nackenstützen aufgerüstet werden. Stellen Sie sich einen Dreizack (3) an 150 Oktober 2019

den Stühlen vor, auf welchem die Nackenstützen befestigt werden. 4. Wir brauchen mehr Parkplätze. Deshalb sollte die Wiese neben dem Firmengebäude mit Grasgittersteinen zum zusätzlichen Parkplatz umgestaltet werden. Auf der Wiese wachsen vierblättrige Kleeblätter (4). Diese können durch die Grasgittersteine auf dem neuen Parkplatz weiterwachsen. 5. Um das Gedächtnis gewinnbringend zu nutzen, schlage ich für jeden Mitarbeiter ein Gedächtnistraining vor. Sehen Sie bitte ganz deutlich, wie sich verschiedene Mitarbeiter mit der Hand (5) an den Kopf (Gedächtnis) fassen und rufen: „Na klar!“ Sie haben jetzt wieder alle Infos parat. 6. Neue Mitarbeiter benötigen einige Zeit, um sich bei uns einzuarbeiten. Wie wäre es mit einem kompakten Mitarbeiterhandbuch, mit unserem Organigramm als Deckblatt? Stellen Sie sich ein Buch mit einem Elefantenrüssel (6) als Lesezeichen vor. Ein neuer Mitarbeiter liest darin. Nach der Lektüre geht er gut eingearbeitet an die Arbeit. 7. Vorteile würde auch eine Firmen- Mitgliedschaft im örtlichen Sportverein bringen. Das körperliche Training erhöht die Arbeitsleistung, baut Stress ab und verringert die Ausfälle durch Erkältungskrankheiten. Alle Mitarbeiter gehen mit der Vereinsfahne (7) in der Hand zum Sportverein. Sehen Sie die Mitarbeiter nach dem Training gesund und relaxt in die Firma kommen. 8. Abend- und Morgenmenschen wünschen sich eine Arbeitszeit, die dem Tages- bzw. Nachtrhythmus des einzelnen Mitarbeiters gerecht wird. Deshalb sollten wir Gleitarbeitszeiten einführen. Am Eingang der Firma hängt eine Sanduhr (8) als Stempeluhr. Die Mitarbeiter kommen zu unterschiedlichen Zeiten und stempeln ab. Nun brauchen Sie nur auf die einzelnen Zahlensymbole zu sehen und können den Inhalt des jeweiligen Punktes sicher (zumindest sinngemäß) wiedergeben. Wenn Sie die Punkte wortwörtlich präsentieren wollen, gehen Sie die Punkte einfach ein bis zweimal öfter durch. Die Zahlensymbole nach der Geisselhart-Methode Die Geisselhart-Methode soll helfen, sich die wichtigsten Punkte eines Vortrags einzuprägen und leichter wieder abrufen zu können. Quelle: TEAMGEISSELHART Sie sehen also, dass Sie bei Reden und Gesprächen jeglicher Art mit den Gedächtnissymbolen der Geisselhart-Technik eine Hilfe von unschätzbarem Wert haben. Mit der Geisselhart-Technik erlangen Sie mehr Souveränität und Sicherheit. Sie haben den roten Faden ständig in der Hand und können spontan und flexibel reagieren. Dadurch wirken Sie extrem überzeugend. Dies wiederum stärkt automatisch Ihr Selbstbewusstsein. Außerdem steigern Sie Ihre Kreativität und sparen massig Zeit. Zeit, in der Sie neue, zusätzliche Kontakte knüpfen können. Versüßt wird Ihnen das Ganze dann noch, weil Vorbereitung und Durchführung Ihrer Vorträge und Gespräche von nun an auch noch richtig Spaß machen. Wortbilder verwenden Wenn Sie nun noch „Wortbilder“ einbauen, verstehen und merken sich die Zuhörer Ihre Rede noch besser. Wortbilder sind Formulierungen, die bei den Zuhörern Bilder im Geiste entstehen lassen. Das Gelbe vom Ei, in die Hände spucken, am roten Faden usw. sind typische Beispiele. Legen Sie sich hiervon eine Sammlung an, die Sie ständig ergänzen. Die großen Redner nutzen Wortbilder sehr häufig. Damit fesseln Sie Ihre Zuhörer. W Von Oliver Geisselhart Oliver Geisselhart ist laut ZDF Deutschlands führender Mental- und Gedächtnistrainer. Er wird beim DKM-Kongress Vertrieb, der bereits zum achten Mal inhaltlich von der Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG gestaltet wird, zu hören sein. Der Kongress findet am 24.10.2019 in Halle 3 Raum 7 statt. Oktober 2019 151

AssCompact

Keine Tags gefunden...

Neues von AssCompact.de

Keine Tags gefunden...