Aufrufe
vor 4 Monaten

AssCompact 10/2019

ASSEKURANZ | News ZAHLEN

ASSEKURANZ | News ZAHLEN zu den Ängsten der Bundesbürger Insgesamt 40 % der befragten Deutschen halten Natur - katastrophen für die größte Gefahr. 39 % im Ruhestand vom Schreckgespenst der Altersarmut betroffen zu sein. Mehr als jedem 2/3 fürchten 2. bereitet die Vorstellung Sorge, im Alter an einer Krankheit zu leiden. unter den Bundesbürgern, die am meisten Angst vor Krebs haben. Immerhin (Quelle: ERGO Risiko-Report 2019; eigene Darstellung) sind es 47 % würden sich finanziell einschränken, um im Ruhestand umfangreich medizinisch versorgt zu sein. die Bayerische jetzt mit flexibleren BU-Tarifen (ac) Im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung hat die Bayerische neue Tarife ins Angebot genommen, die flexibler als die bisherigen Tarife sind. So können Versicherte etwa – unabhängig von versicherungsrelevanten Ereignissen – in den ersten fünf Vertragsjahren eine nachträgliche Erhöhung der BU vornehmen, sofern diese vor dem 45. Lebensjahr stattfindet. Dies gilt ohne nachträgliche Gesundheitsprüfung und ohne die Notwendigkeit, eine Begründung zu liefern. Die Erhöhung ist bis zu einer Jahresrente von 36.000 Euro möglich. Falls versicherungsrelevante Ereignisse vorliegen – zum Beispiel die Geburt eines Kindes oder ein erreichter Studienabschluss – kann der Schutz durch die BU bis zum 50. Lebensjahr beliebig oft bis zu einer Gesamtjahresrente von 36.000 Euro angepasst werden. Eine Nachversicherung ist nun unabhängig von der bisherigen Versicherungsdauer. Dadurch können auch Versicherte, deren Vertrag weniger als fünf Jahre läuft, ihren BU-Tarif flexibel anpassen. Beitragsaussetzung und Verlängerung Des Weiteren vereinfacht die Bayerische ihren Kunden das Aussetzen von Beitragszahlungen. Ab einer Versicherungsdauer von zwei Jahren kann die Zahlung ohne Begründung für bis zu zwei Jahre ausgesetzt werden. Ebenso räumt die Versicherungsgruppe ihren Kunden künftig auch die Möglichkeit zur Verlängerung ihrer Laufzeit ein. Diese Option steht allen Berufsgruppen frei und erfordert keine erneute Gesundheitsprüfung. Auch Beamte und Selbstständige können Gebrauch von den neuen Konditionen machen. Die vorgestellten neuen Konditionen gelten für die Tarif - optionen Smart, Komfort, Komfort Plus und Prestige. Verbesserungen an der ereignisunabhängigen Erhöhung des BU-Schutzes bei Nachversicherung betreffen lediglich die Optionen Komfort, Komfort Plus und Prestige. Von den Veränderungen können alle Kunden Gebrauch machen, die seit Anfang des Jahres bei die Bayerische eine BU abgeschlossen haben. Für Versicherte in der BU-Zusatzversicherung, die seit Anfang 2017 ihre Police abgeschlossen haben, greifen diese Änderungen automatisch. 28 Oktober 2019

ROLAND bringt einen Cyberrechtsschutz für Gewerbekunden (ac) Mit den neuen Produkten JurCyber und JurCyber Expert sowie dem optimierten Schutzbrief WebSecure Gewerbe bietet ROLAND Rechtsschutz Unternehmen eine 360-Grad-Absicherung mit zahlreichen Services. So ist JurCyber der umfassende Rechtsschutz für Unternehmen bei Cyberschäden. Das Produkt beinhaltet neben der Interessenwahrnehmung bei Schadensersatz- und Unterlassungsansprüchen einen umfassenden Verwaltungsrechtsschutz. Darüber hinaus bietet der Rechtsschutz Beratung bei Marken-, Urheber- und Patentrechtsverletzungen sowie umfassenden Versicherungsschutz bei Streitigkeiten aus Verträgen. Eine IT-Notfall-Hotline rundet das Angebot ab. JurCyber ist bei einem Selbstbehalt von 250 Euro ab 150 Euro pro Jahr erhältlich. Anzeige FÜREINANDER EINSTEHEN ZAHLT SICH JETZT DOPPELT AUS. Bis zum 31.12.2019 Beitragsguthaben * für Ihre Kunden sichern. 50 € BEITRAGS- GUTHABEN * NUR DIE LIEBE SPART JurCyber Expert richtet sich an IT- und Datenschutzverantwortliche sowie Manager, die aufgrund ihrer Funktion einem besonders hohen Haftungsrisiko ausgesetzt sind. Sie können sich sowohl gegen strafrechtliche Vorwürfe als auch gegen Ansprüche auf Ersatz von Vermögensschäden verteidigen. Der zudem enthaltene Anstellungsvertragsrechtsschutz schützt Verantwortliche bei Streitigkeiten aus einem Angestelltenverhältnis nach einem Cyberschaden. JurCyber Expert kostet für Organe 199 Euro, für Angestellte 149 Euro pro Jahr. IT-Forensik neu im Schutzbrief Damit es aber erst gar nicht zu einem Cyberschaden kommt oder im Ernstfall Soforthilfe geleistet werden kann, gibt es den nun um weitere Leistungen ergänzten Schutzbrief WebSecure Gewerbe. Dieser umfasst sowohl zahlreiche Präventionsleistungen als auch Hilfen im Schadenfall. Neu enthalten ist die IT-Forensik: Sollte der Betrieb nach einem Hackerangriff vorübergehend betriebsunfähig sein, sorgen IT-Experten direkt beim betroffenen Unternehmen dafür, dass der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Und auch die Rettung von in der Cloud gespeicherten Daten ist möglich. Der Schutzbrief WebSecure Gewerbe kostet jährlich 229 Euro ohne Selbstbehalt, in der Kombination mit JurCyber 159 Euro. www.europa-vertriebspartner.de/liebe * Teilnahmebedingungen: Diese Aktion gilt, wenn zwei Partner (Ehepartner, unverheiratete Paare, Lebenspartner nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz), die im gleichen Haushalt leben (identische Postadresse), jeweils eine Risiko-Lebensversicherung (E-RL, E-RLP, E-VRL) mit einer Mindestlaufzeit von 5 Jahren beantragen und abschließen. Die Anträge müssen gleichzeitig und zusammen mit dem beigefügten „Gutschein“ in der Zeit vom 01.10.2019 bis zum 31.12.2019 bei der EUROPA eingereicht werden. Jeder Antrag wird dann von uns gesondert geprüft. Der Vertrag, der zeitlich als Zweites zustande kommt, erhält für die Mindestlaufzeit ein Beitragsguthaben (bereits ab der ersten Fälligkeit) in Höhe von 10 EUR pro Versicherungsjahr. Insgesamt beträgt das Beitragsguthaben 50 EUR. Alle fälligen Beiträge dieses Vertrags werden automatisch mit dem Guthaben verrechnet, bis dieses aufgebraucht ist. Für die Teilnahme an der Aktion ist die Zahlung per SEPA-Lastschriftverfahren erforderlich. Sollte es nicht zum Abschluss beider Verträge kommen oder sind die oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllt, erhält der Vertrag kein Beitragsguthaben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung, Oktober Teilnahme 2019ab 18 Jahren, Ansprüche nicht 29 übertragbar, Aktionsteilnahme nur einmalig pro versicherte Person möglich. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

AssCompact

AssCompact 05/2019
AssCompact 04/2019
AssCompact 03/2019
AssCompact 02/2019
AssCompact 01/2019
Keine Tags gefunden...

Neues von AssCompact.de