Aufrufe
vor 6 Monaten

AssCompact 12/2020

  • Text
  • Dezember
  • Vermittler
  • Altersvorsorge
  • Makler
  • Unternehmen
  • Digitale
  • Versicherer
  • Vertrieb
  • Deutschland
  • Digitalen

ASSEKURANZ | News

ASSEKURANZ | News Pensions-Sicherungs-Verein erhöht Beitrag Provinzial NordWest passt Garantiekonzept an (ac) Die Provinzial NordWest Lebensversicherung hat ihr Altersvorsorgeprodukt GarantRente Vario mit einem sogenannten zeitgemäßen Garantiekonzept und anderen Produktjustierungen weiterentwickelt. Die Sparbeiträge und das Vertragsguthaben werden wie gehabt in drei unterschiedlichen „Töpfen“ bzw. Anlageformen angelegt, zwischen denen regelmäßig umgeschichtet wird. Dies sind bei der neuen GarantRente Vario eine klassische Anlage mit garantierter Verzinsung von 0,2% (Topf 1), ein Wertsicherungsfonds mit einer monatlichen Garantie von 80 bzw. 90% (Topf 2) und ein freier Fonds (Topf 3). Das wählbare anfängliche Garantieniveau wird auf maximal 80% der Beitragssumme angepasst. Dadurch kann das gesamte Kapital in Fonds investiert werden. Der Versicherer spricht hier zudem von einer „automatisch mitwachsenden Garantie“ während der Laufzeit. Durch sie sei bei solider Fondsentwicklung das Garantieniveau gegen Ende in der Regel höher als bisher. Garantiequoten können auch im Vertragsverlauf angepasst werden. Neu ist auch ein effektives Ablaufmanagement. Fünf Jahre vor dem vereinbarten Rentenbeginn kann das Garantiekapital in monatlichen Schritten auf 90% des bei Vertragsende verfügbaren Guthabens erhöht werden. Zudem gibt es optionale Features wie etwa ein „Einstiegsmanagement“ zur Reduzierung des Timing-Risikos beim gewünschten Zielfonds und ein „Re-Balancing“ zur Beibehaltung der geplanten Anlagestrategie über die Laufzeit des Vertrages. (ac) Der Pensions-Sicherungs-Verein (PSVaG), Träger der Insolvenzsicherung der betrieblichen Altersversorgung, hat kürzlich den Beitragssatz für 2020 bekannt gegeben. Mit 4,2‰ fällt er, wie im Sommer prognostiziert, höher aus als im Vorjahr (3,1‰). Im Juli hatte der PSVaG mitgeteilt, dass unter dem Eindruck der Corona-Krise mit einem Beitragssatz von 4 bis 5‰ zu rechnen sei. Der Beitrag zum Pensions- Sicherungs-Verein hängt vom jeweiligen Schadenaufwand eines Kalenderjahres ab. In den vergangenen Monaten habe sich der Schadenverlauf aber günstiger entwickelt als erwartet, somit konnte der Beitragssatz nun im unteren Bereich der Prognose festgesetzt werden. Der Beitragssatz wird auf die von den Arbeitgebern bis 30.09.2020 gemeldete Beitragsbemessungsgrundlage bezogen. Grundlage dieses Wertes sind im Wesentlichen die Rückstellungen für Betriebsrenten in den Bilanzen der Mitgliedsunternehmen und die Zusagen bei sicherungspflichtigen Versorgungseinrichtungen. Württembergische und Swiss Re Corporate Solutions kooperieren (ac) Die Württembergische Versicherung AG wird neuer Kooperationspartner des Industrieversicherers Swiss Re Corporate Solutions. Hintergrund ist die wachsende Inter - nationalisierung der Märkte, die insbesondere mittelständische Unternehmen vor Herausforderungen stellt. Die Württem - bergische, die sich als Partner des Mittelstands versteht, begleitet ihre Kunden seit rund 18 Monaten auch ins Ausland. Dank einer Kooperation mit AXA XL kann sie ihren Kunden seither internationale Versicherungs- und Vorsorgelösungen anbieten, wobei die Risiken auf beide Risikoträger verteilt werden. Die gesammelten Erfahrungen machen es nun möglich, den nächsten Schritt in die Eigenständigkeit bei internationalen Versicherungsangeboten zu gehen. Auf Basis des gegenseitig unterzeichneten Memorandum of Understanding wird die Württembergische ab 01.01.2021 für das internationale Geschäft vom Risikoteilungsmodell der AXA XL auf das Dienstleistungsmodell der Swiss Re Corporate Solutions wechseln. Das heißt: Die Swiss Re Corporate Solutions wird als Dienstleistung ausländische Lokalpolicen nach der Gestaltung der Württembergischen für ihre Kunden ausstellen und Schadenfälle ihrer Versicherten im Ausland begleiten und abwickeln. Über bestehende Rückversicherungsvereinbarungen werden Prämien und Schadenzahlungen mit der Württembergischen verrechnet. Sofern es sich anbietet, in bestimmten Fällen mit dem Risikoteilungsmodell zu arbeiten, steht die AXA XL der Württembergischen auch weiterhin als Partner zur Verfügung. 20 Dezember 2020

VHV erwirbt den Digital-Pioneer Eucon ELEMENT startet Tierversicherung und kooperiert mit KASKO (ac) Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wollen die InsurTechs ELEMENT und KASKO es Unternehmen der Versicherungsbranche einfacher machen, White-Label-Produkte unter eigener Marke ins Portfolio aufzunehmen. Die Kooperation erstreckt sich derzeit auf die Produkte der neu entwickelten Hunde-Schutz-Suite von ELEMENT. Diese enthält eine Hundehalterhaftpflicht und eine Tierkrankenver sicherung für Hunde mit sowohl OP- als auch einem Voll-Schutz. Ab sofort sind die Tarife mit variablen Leistungsmerkmalen als White-Label-Lösungen erhältlich. Wie auch die anderen Lösungen von ELEMENT sind die Tierversicherungsprodukte digital und modular aufgebaut. Sie lassen sich an die Anforderungen der jeweiligen Versicherer anpassen, die die Lösungen dann unter eigener Marke vertreiben. Die Integration des Produkts in Backends und Vertriebsprozesse der Gesellschaften übernimmt KASKO. Das 2015 gegründete InsurTech mit Hauptsitz in London hält außerdem ein auf das Produkt zugeschnittenes White-Label-Frontend sowie weitere Vertriebsunterstützung bereit. (ac) Die VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung erwirbt die Mehrheit an der Eucon-Gruppe mit Sitz in Münster. Eucon ist ein Anbieter von Marktinformationen sowie datenbasierten Systemen in verschiedenen Branchen. Für Ver - sicherer digitalisiert Eucon das Schadenmanagement und entwickelt digitale Plattformlösungen für die Daten- und Dokumentenverarbeitung. Darüber hinaus bietet Eucon für die Immobilienbranche digitale Lösungen im Rechnungsmanagement. Die VHV will sich mit den Erwerb ein weiteres Kompetenzfeld aufbauen. Eucon sei stark im Bereich Kfz und Immobilien verankert, was gut zum Kfz-und Bau-Versicherungsgeschäft der VHV passe, heißt es vonseiten des Versicherers anlässlich des Deals. Eucon verfüge zudem über Know-how und Technologien, um die VHV-Digitalisierungsstrategie auf das nächste Level zu heben. Anzeige Herausfordernde Zeiten. Ein Anruf genügt. Mit Ihnen. Und AXA. Cyber-Angriff abgewehrt. Das Business läuft wieder. – Sevtap Lorbach, Geschäftsführerin bei der Tea-Friends Teehandelsgesellschaft mbH in Hannover Mit AXA haben Ihre Kunden auch in herausfordernden Zeiten einen starken Partner: so wie Sevtap Lorbach. Im stressigen Weihnachtsgeschäft stand ihr Tee-Großhandel aufgrund eines plötzlichen Cyber-Angriffs still. Dank gezielter Hilfe von AXA konnte das Tagesgeschäft sicher und schnell wieder aufgenommen werden. Stärken Sie Ihre Beratung mit den umfassenden Produkt- und Service-Angeboten von AXA. Jetzt informieren auf axa-makler.de Know You Can

AssCompact

Dezember Vermittler Altersvorsorge Makler Unternehmen Digitale Versicherer Vertrieb Deutschland Digitalen

Neues von AssCompact.de

Dezember Vermittler Altersvorsorge Makler Unternehmen Digitale Versicherer Vertrieb Deutschland Digitalen