Aufrufe
vor 8 Monaten

AssCompact 12/2020

  • Text
  • Dezember
  • Vermittler
  • Altersvorsorge
  • Makler
  • Unternehmen
  • Digitale
  • Versicherer
  • Vertrieb
  • Deutschland
  • Digitalen

MANAGEMENT & VERTRIEB |

MANAGEMENT & VERTRIEB | News Bancassurance-Lösung von JDC im Sparkassen-Verbund läuft (ac) Vor etwa einem halben Jahr hat die JDC Group-Tochter Jung, DMS & Cie. eine Kooperation mit der s mobile Versicherungsmakler GmbH, einem Unternehmen der Sparkasse Bremen Gruppe, geschlossen. Nun ist die von JDC entwickelte Bancassurance- Lösung im Einsatz. Jung, DMS & Cie. übernimmt mit ihrer administrativen und vertriebsunterstützenden Plattformtechnologie den Abwicklungsund Abrechnungsprozess des Versicherungsgeschäfts. Kunden der Sparkasse können so ihre Versicherungsangelegenheiten digitalisiert über das von JDC erstellte Front end vom Desktop oder Smartphone tätigen. Nun will JDC auch anderen Sparkassen die Lösung anbieten. Gleicher - maßen kann die Plattformtechnologie auch bei anderen Geldinstituten zum Einsatz kommen. Ecclesia Gruppe ordnet Industriegeschäft neu (ac) Die Industrieversicherungsmakler der Ecclesia Gruppe werden zum 01.12.2020 in der deas Deutsche Assekuranzmakler GmbH zusammengefasst. So will die Ecclesia Gruppe die Bedürfnisse ihrer Kunden in Industrie und Gewerbe gebündelt erfüllen und weiteres Wachstum ermöglichen. Gleichzeitig soll die Verschmelzung die Durchsetzungskraft gegenüber den Versicherern und damit die Einkaufs - position im Sinne der Kunden stärken. Auch im Wettbewerb um Fachkräfte erwartet Ecclesia dadurch Rückenwind. Neben Interassekuranz Sitt & Overlack GmbH (Köln), IHA Industrie- und Handels-Assekuranz Versicherungsmakler GmbH (Koblenz), EOS RISQ Deutschland GmbH (Detmold) sowie Hemmer & Felder GmbH (Köln) geht auch die bisherige deas-Tochter deas Deutsche Risk Consult GmbH in der deas Deutsche Assekuranzmakler GmbH mit Hauptsitz in Detmold auf. 1:1 Assekuranzservice setzt auf KI zur Vertragsoptimierung (ac) Im Vertrieb setzt der Maklerpool 1:1 Assekuranzservice AG künftig auf künstliche Intelligenz und hat hierzu seine unternehmenseigene Beratungsplattform für angeschlossene Makler weiterentwickelt. Mithilfe von KI können Vertragspartner der 1:1 AG erstmals Verträge massenhaft inhaltlich überprüfen, um daraufhin Vorschläge zu machen, die den Versicherungsschutz der Kunden optimieren. Seit Kurzem nutzt der Maklerpool für die Vertragsanalyse die KI-Lösung „Konfuzio“ der Softwareschmiede Helm & Nagel. Neben der Anbindung an Bestandsführungssysteme und an die marktüblichen Vergleichsrechner werden auch alle anderen damit verbundenen Daten digital abgebildet und automatisch verarbeitet. Optimierungspotenziale aufzeigen Vorzüge der intelligenten Software sind die digitale Aufnahme des Maklermandates inklusive elektronischer Unterschrift und eine vereinfachte Erfassung der aktuellen Verträge des Kunden: Mithilfe künstlicher Intelligenz ist das Programm in der Lage, den aktuellen Versicherungsschutz anhand der fotografierten Police zu erkennen, zu analysieren und so Optimierungspotenziale für den Kunden aufzuzeigen. Die Intelligenz „versteht“ inhaltlich einzelne Bausteine und kann somit die Höhe von konkreten Versicherungssummen und Einzelleistungen einordnen. Maklern eröffnet sich damit die Möglichkeit, ihren Kunden Vorschläge für qualitativ bessere und kostengünstigere Verträge zu unterbreiten. Fonds Finanz fördert Digitalisierung von Schulen (ac) Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz baut seine Unterstützung bei der Digitalisierung von Schulen weiter aus. Mit „netzklasse“ wurde während des ersten Lockdowns im Frühjahr ein virtuelles Klassenzimmer gestartet, das sich auf die Technologie der Online-Beratungssoftware Bridge stützt. Bislang durften ausschließlich Fonds Finanz-Makler des Loyalty-Programms „Three Circles“ netzklasse nutzen und bis zu drei Schulen anmelden. Nun weitet der Maklerpool das Angebot der Schulpatenschaft für das virtuelle Klassenzimmer aus: Jetzt haben alle Vertriebspartner von Fonds Finanz die Möglichkeit, beliebig viele Schulen in ganz Deutschland für eine kostenfreie Nutzung anzumelden. Nach der Registrierung über ein Antragsformular und der Freischaltung sowie Überprüfung der Verbindung zur Fonds Finanz steht Schulen der Service kostenfrei zur Verfügung. Das Angebot gilt für das ganze Schuljahr 2020/21. Die Kosten in Höhe von 1.000 Euro pro Schule trägt Fonds Finanz. Das Programm sei zu 100% DSGVO-konform und wird ausschließlich auf deutschen Servern gehostet, versichert der Maklerpool. 84 Dezember 2020

Vergleichsportal Joonko gibt Geschäftsbetrieb auf conTRact erhöht Beteiligung an LHI (ac) Die Hamburger conTRact Versicherungsmakler GmbH hat ihre Anteile an der LHI Versicherungsmakler GmbH von 25 auf 50% aufgestockt. Letztere ist ein Joint Venture der zur LHI Gruppe gehörenden LHI Leasing GmbH und der conTRact Versicherungsmakler GmbH. Die LHI Versicherungsmakler GmbH bietet Risikoschutz für gewerblich und industriell genutzte Immobilien. Darüber hinaus werden Versicherungslösungen für Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien, hier insbesondere Wind- und Solarenergie, angeboten. Der Makler erbringt diese Leistungen für die LHI-eigenen Assets und für Dritte. Außerdem entwickelt das Unternehmen Lösungen für Bilanzschutzrisiken aus Organhaftungen. Ergänzt wird die D&O-(Directors-and- Officers-) und E&O-(Errors-and-Omissions-)Expertise durch Versicherungskonzepte für die handelnden natürlichen Personen. In diesem Geschäftsfeld ist conTRact bereits seit 2014 auch digital tätig und hat im Rahmen eines weiteren Joint Ventures (ConceptIF BIZ) individuelle Konzepte im Bereich der persönlichen Managerhaftung markt- und onlinefähig gemacht. (ac) Ende Oktober war Schluss für das digitale Finanzportal Joonko. Investoren hatten sich aus laufenen Finanzierungsrunden zurückgezogen. Als Grund gilt auch die Corona-Pandemie. Das Geschäftsmodell schien wohl unter den neuen Rahmenbedingungen als nicht mehr aussichtsreich genug. Das Startup hatte seit 2019 einen Kfz-Versicherungsvergleich angeboten, Mitte 2020 war dann noch ein digitaler Kreditvergleich hinzugekommen. Langfristig sollten weitere Vergleiche von Finanzund Versicherungsprodukten ins Angebot genommen werden. Joonko wurde dank namhafter Unterstützer mittelfristig als aussichtsreicher Herausforderer des Marktführers CHECK24 gewertet. Zuletzt war die Website www.joonko.de noch erreichbar, Interessenten wurden aber an andere Vergleichsportale weitergeleitet. Anzeige Wie macht man etwas Einzigartiges noch besser? Indem man ein weiteres Unikat hinzufügt. Doppelt stark durch zwei erstklassige Partner: Profitieren Sie jetzt von unserer neuen Kombination aus BU-Schutz und Pflegevorsorge! www.vermittler-sind-uns-wichtig.de/neue-bu

AssCompact

Dezember Vermittler Altersvorsorge Makler Unternehmen Digitale Versicherer Vertrieb Deutschland Digitalen

Neues von AssCompact.de

Dezember Vermittler Altersvorsorge Makler Unternehmen Digitale Versicherer Vertrieb Deutschland Digitalen